Mitglied werden

Heimatverein Hundheim 2000 e.V.

18.08.2016: Blühstreifen "Auf dem Hügel"

Blühstreifen "Auf dem Hügel"

Unser Versuch, den Streifen in der Wiesenfläche „Auf dem Hügel“ nach der Verblühen der Narzissen nicht abzumähen, ist u.E. gelungen.
Hier ein Foto, wie schön Teile der sich entwickelnden Wildwiese Ende Juli geblüht haben. Dost, Glockenblumen und die Wegwarte waren am auffälligsten und wurden gerne von Bienen und Schmetterlingen besucht.


Blühstreifen

Die notwendige Pflege (z.B. Entfernen der „herausragenden Gräser“ und auch des Kreuzkrautes) hat auf Bitten des Heimatvereins und des Ortsvorstehers unser Mitglied Brunhilde Gorges übernommen.
Wir sind uns einig, dass diese Fläche durchaus noch verbesserungsfähig ist, indem im nächsten Jahr mit ausgewähltem Saatgut ein bunteres Aussehen gefördert werden soll.
Zur Zeit vermitteln die Blüten der Gräser den Eindruck eines kleinen „Indian-Summer“- Beetes.
Zum Spätsommer wird gemäht; und nach einer Winter-Ruhepause beginnt der Kreislauf mit blühenden Narzissen von vorne.
Sinn dieses Streifens ungemähter Wiese ist die Unterstützung unserer Vögel und Insekten, deren Lebensräume und Mangel an Blühpflanzen als Nahrungsquelle immer mehr schwinden.

<< zurück