Mitglied werden

Heimatverein Hundheim 2000 e.V.

01.09.2016: MiMi-Tisch - Wir feiern unser 1-Jähriges!

MiMi-Tisch - Wir feiern unser 1-Jähriges!

Begonnen haben wir am 23. September 2015 mit unserem 1x-wöchentlichen Mittwoch-Mittagstisch im Gemeindehaus Hundheim; zuerst einmal zu einer „Probephase“ von 4 Wochen. Aber von Beginn an wurde das Angebot gut und gerne angenommen.
Was haben wir in diesem Jahr gemacht? Eine Auswahl:
-          „gemaait“
-          gelacht
-          alte/n Liedern gelauscht und gesungen
-          alte Häusernamen gesucht und gefunden
-          viele alte Fotos angeschaut
-          Witze erzählt
-          Kochrezepte ausgetauscht
-          einer Hundheimer Autorin gelauscht
-          Fastnachtsvorträge gemacht/geschaut
-          zu Geburtstagen gratuliert (mit Blümchen und Ständchen)
-          Krankenbesuche gemacht
-          Glückskekse gegessen und vorgelesen
-          viel Sprudel, Apfelschorle und Kaffee getrunken, und ganz wenig Sekt
-          Schwarzwälder Kirschtorte zum Nachtisch gegessen (und vieles Andere)
-          und immer gut, reichlich und günstig gegessen.
Von Beginn an waren wir regelmäßig eine Gruppe von zwischen 15 und 20 Mittagstisch-Essern und Helfern, bei besonderen Anlässen haben auch schon mal über 30 Frauen und Männer (manchmal auch Kinder) unser Angebot in Anspruch genommen. Wer nicht zu Fuß kommen kann, wird gerne nach Absprache mit PKWs abgeholt, und wieder heim gefahren.
Unser 1-Jähriges ist sicher wieder ein „besonderer Anlass“. Wir feiern das während unserem MiMi-Tisch am Mittwoch, 28. September 2016 (ab 12 Uhr, im Gemeindehaus Hundheim). Wer dazu kommen möchte, melde sich bitte bis spätestens Sonntag, 25. September 2016 bei Doris Soiné-Vollmar (Tel. 2400) an.
Gerne nehmen wir regelmäßig oder sporadisch neue MiMi-Tisch-Esser auf; wir würden uns freuen. Im Allgemeinen benötigen wir eine Anmeldung 10 Tage vorher, aber da unser Mittagessen sehr reichlich ist, können wir meistens auch kurzfristig 1-2 weitere Männer, Frauen oder Kinder beköstigen. Anmeldungen bitte über Doris.
Bedanken möchten wir „Mi-Mi-Tischler“ uns sehr herzlich bei allen ehrenamtlichen Helfern, Fahrern, Nachtisch-Spendern, und auch bei unserem Ortsvorsteher, dass wir das Gemeindehaus kostenlos nutzen können.

<< zurück