Mitglied werden

Heimatverein Hundheim 2000 e.V.

17.04.2014: verschiedenes, Morbacher Rundschau

„Spielgeld“ an Hundheimer Förderverein Feuerwehr

Am vergangenen Donnerstag konnten wir unser erstes „Spielgeld“ übergeben. Die 55 Euro werden für den Bau des Kapellchens eine gute Verwendung finden.

Die „Belegschaft“ der Spielegruppe ist nicht statisch; mal bleibt jemand weg, mal kommt jemand dazu. Doch zum ersten Mal mussten wir ohne Kinder spielen. Ihr seid doch hoffentlich beim nächsten Mal wieder dabei?

Foto Spieleabend

Die Vertreter des Hundheimer Fördervereins Feuerwehr, Marco Sonne und Christian Steinmetz, freuen sich über unsere Spende. (Foto: Petra Schommer)

Barfußpfad

Am Samstag, 26. April 2014, beginnen wir, die Felder zu befüllen. Der Vorstand lädt alle „Arbeitswütigen“ herzlich ein.

Wir beginnen und 9 Uhr und wollen „Feierabend“ machen um 13 Uhr.

Kommunions- und Konfirmationskinder

Letzen Samstag „adoptierten“ die Hundheimer Konfirmationskinder 2013 und 2014 und das einzige diesjährige Kommunionkind ihren Baum in der Lindenallee, im Beisein ihrer Familien. Anschließend ludt der Heimatverein alle zu Kaffee und Kuchen in die Gaststätte „St. Rochus“ ein.
Wir freuen uns über die rege Beteiligung.

Foto Komm.Kinder

Wanderung am 1. Mai

Der Heimatverein Hundheim engagiert sich für die Erhaltung der Burgruine Baldenau sowie der Aufwertung dieses für die Region einmaligen Denkmals.
Um zu sehen, wie andere solche Bauwerke nutzen und was damit erreicht wird, bietet der Heimatverein Hundheim 2000 e.V. eine geführte Wanderung an der hessischen Bergstraße am 1. Mai.2014 an. Bei einer ca. 3-stündigen Wanderung können 3 Burg- oder Schlossruinen entlang des Übergangs vom Rheintal in den Odenwald in unterschiedlichem Erhaltungszustand besichtigt werden. Der Wanderweg verläuft auf befestigten Waldwegen mit z.T. wunderschöner Aussicht in das Rheintal, zur Pfalz und zur Skyline von Frankfurt. Nach der ca. 1,5 h dauernden Anreise wird vom Ausgangspunkt in Alsbach-Hähnlein bis nach Auerbach gewandert, von dort geht es mit dem Nahverkehr zurück zum Ausgangspunkt und wieder nach Hause.
Am gleichen Tag findet die Bergsträsser Weinlagenwanderung statt, der wir an einigen Stellen begegnen und bei der es mit Sicherheit das ein oder andere Glas Wein zu trinken und Leckeres zu essen gibt.
Die Anreise erfolgt mit privaten PKW, mit Fahrgemeinschaften, ab Hundheim Kirmesplatz am 1.5.2014 um 9:00 Uhr, zur Teilnahme eingeladen und willkommen sind alle interessierten Bürger/innen ob Mitglied des Heimatvereins oder nicht.
Ansprechpartner für die Wanderung ist Hans-Werner Jost Tel. 0170-654 8021.

<< zurück